Gernot Deutschmann

pleasant pain

pleasant pain 2021 | mashup | Unikat Größe: 120 x 55 cmAusarbeitung: Pigmentdruck auf ILFORD Galerie Prestige; Kaschierung 3mm  Dibond; schwarzer Schattenfugenrahmen, umlaufender Trägerrahmen aus Aluminiumprofil, 15mm Wandabstand, hinten ca 10 cm vom Rand entfernt montiert  exklusiv über < > zur Galerie

atlas

atlas 2021 | mashup | Unikat Größe: 120 x 70 cmAusarbeitung: Pigmentdruck auf ILFORD Galerie Prestige; Kaschierung 3mm  Dibond; schwarzer Schattenfugenrahmen, umlaufender Trägerrahmen aus Aluminiumprofil, 15mm Wandabstand, hinten ca 10 cm vom Rand entfernt montiert  exklusiv über < > zur Galerie

thoughts become words

thoughts become words 2021 | mashup | Unikat Größe: 120 x 90 cmAusarbeitung: gebürstete Aluminiumverbundplatte 3 mm Stärke; metallisch schimmernde Oberfläche; 7-Farb-UV-Direktdruck inklusive Lightfarben umlaufender Trägerrahmen aus Aluminiumprofil, 10mm Wandabstand, hinten einige cm vom Rand entfernt montiert   exklusiv über < > zur Galerie

Volkshochschule Meidling

Meine Werke in der Volkshochschule Meidling Ich war am 28.1.2022 in der Volkshochschule Meidling und konnte/durfte dort einige meiner Werke auf Tyvek produziert für einen Nachmittag aufhängen. Ich wollte einfach für mich einmal ausprobieren und erfahren, wie die so produzierten Werke in anderen Räumlichkeiten aussehen und wirken. Ich hatte die auf Tyvek produzierte Werke bis jetzt …

Volkshochschule Meidling Weiterlesen »

it’s a look

it’s a look Eine Komposition von Fotogemälden von Blicken von Frauen oder von Blicken auf Frauen

rear up against

rear up against Eine Komposition von Fotogemälden über das Sich-aufbäumen-gegen -…., immer wieder https://www.youtube.com/watch?v=F6c1IwVt-a4

Die Entdeckungsreise

Die Entdeckungsreise Gespräch mit Andrea Czerny, 28.8.2020 Der Beginn Begonnen hat alles eigentlich mit meinem ersten Foto / Schnappschuß mit dem Smartphone im Winter in der Lobau. Ich war fasziniert, welche Bilder einfach mit dem Smartphone gelingen und ich war ehrlich fasziniert davon, dass (nach den vielen Versuchen mit der Spiegelreflexkamera) mir solche Bilder gelingen …

Die Entdeckungsreise Weiterlesen »

Warum Fotogemälde

Warum Fotogemälde, warum Fotomalerei? Gespräch mit Andrea Czerny, 28.8.2020 Der Begriff „Fotogemälde“ bzw. „Fotomalerei“ war am Anfang ein Hilfsbegriff, um für mich in Worte zu fassen, was ich da künstlerisch eigentlich mache. Ich sehe mich nicht als Fotograf, sondern ich male nach meinem Verständnis mit Fotografien (von mir und von Anderen) Stimmungen. So habe ich …

Warum Fotogemälde Weiterlesen »

So hat es begonnen

So hat es begonnen Gespräch mit Andrea Czerny, 28.8.2020 Ich spreche mit Andrea Czerny über die Anfänge der Kunst in mir und darüber, wie ich an der Technik der „klassischen Fotografie“ gescheitert bin und wie ich das Fotografieren mit dem Smartphone und die Bildbearbeitung mit Apps entdeckt habe.  Ich war fasziniert von der technischen Voraussetzungslosigkeit …

So hat es begonnen Weiterlesen »

Mitten drin statt nur dabei

Mittendrin statt nur dabei Als Streetworker wollte ich in meinen Runden die Stimmung und Atmosphäre von einem Park in Wien bildlich mit meinem Smartphone einfangen und gestalten. In diesem Park habe ich damals sehr viel Zeit verbracht und viele Alltags- und Beratungsgespräche mit den Parknutzer:innen geführt. Ich hatte sozusagen ein gutes und stimmiges Gefühl für …

Mitten drin statt nur dabei Weiterlesen »